Croatia 2018

Während den Pfingstferien waren Sabrina und ich in Kroatien. ROADTRIP

Sabrina und ich haben insgesamt 3100 km hinter uns gebracht. Wow! Wir haben sehr viel gesehen: Wunderschöne Naturschauspiele, einsame und verlassene Landschaften, kristallklare Buchten, verträumte Altstädte, tolle Aussichten, Tierchen und traumhafte Sonnenuntergänge 💛

Wir haben die Zeit dort sehr genossen. Kroatien ist ein wunderschönes Land, das man gesehen haben sollte 🙏😉 Und es gibt überall schöne nette Fleckchen, abseits des Tourismus!

Viel Spaß beim Schauen! 🤗

Mit einem Klick auf das folgende Bild gelangt ihr zum Beitrag 😉

Bilbao 2017

Über Ostern war ich in Bilbao /  Spanien und es war wunderbar. Meine Mutter und ich wollten eh schonmal ins Baskenland und an Ostern hatten wir beide die Zeit dazu 🙂 Wir sind wie immer sehr viel gelaufen und haben ´ne Menge gesehen. Bilbao lässt sich zu Fuß wunderbar erkunden. Aber auch mit der Straßenbahn und den Bussen kommt man an Stellen, die zu Fuß „schwer“ erreichbar sind. Wir durften am Karfreitag eine Osterprozession miterleben und besuchten das Guggenheim Museum sowie das Museo de Bellas Artes de Bilbao. Mit dem regionalen Bus kann man übrigens auch einen Tagesausflug nach San Sebastian machen. Es lohnt sich auf jeden Fall 🙂

Bilbao ist sehr modern, gastfreundlich und abwechslungsreich. Ich persönlich war sehr von der Architektur angetan. Ein Hauch von Art Deco und Jugendstil 🙂 Allein schon das Schlendern durch die Innenstadt war ein großes Vergnügen. Mit den Hop-on Hop-off Bustouren lässt sich die Stadt aber auch gemütlich und bequem erkunden. Am Abend waren sehr viele Lokale gut besucht und man traf sich zum Pintxos essen und einem Glas Wein.  Wer Bilbao von „oben“ sehen möchte fährt mit der urigen Funicular de Artxanda den Stadtberg hinauf und wird einen der besten Aussichten über die Stadt erwarten. Ein netter und sehr günstiger Ausflug auf eine Anhöhe über Bilbao, die bei gutem Wetter einen tollen Blick über die Stadt bietet.

Bilbao ist, nicht so  wie viele andere spanische Reiseziele, wenig touristisch. Man fühlt sich wohl und es ist nicht überlaufen. Da aber das Guggenheim Museum das Highlight von Bilbao darstellt, versammeln sich dort z.B. natürlich sehr viele Menschen. Ansonsten kann man die Stadt sehr entspannt erkunden und sich gemütlich ein paar Pintxos zu Gemüte führen 🙂

Es war ein toller Trip und ich kann dieses Reiseziel nur empfehlen ❤

HIER GEHT´s zur GALERIE

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hawaiian Planties

Es ist schon eine Zeit lang her als wir in Hawaii waren. September 2016. Aber immer wieder schaue ich mir die Bilder an und entdecke immer wieder Neues. Mir ist aufgefallen, dass die lieben Pflanzen zu kurz gekommen sind. Hier ist mal eine kleine Sammlung von meinen floralen Eindrücken in Hawaii ❤


_mg_9139-druck

_mg_0345-druck _mg_0353-druck _mg_8602-druck _mg_8840-druck _mg_8849-druck _mg_8905-druck _mg_9054-druck _mg_9076-druck _mg_9079-druck _mg_9083-druck _mg_9134-druck

Merken

Merken

Merken

Donau bei Pittrich

Die DONAU ist schon immer wieder was Tolles! Ich wollte heute eigentlich an die LaGa, habs mir aber dann doch anders überlegt. Bin dann, wie oft, spontan an die Donau…Dieses Mal in Richtung Pittrich. Und wieder einmal eine wunderbare Stelle entdeckt. Da war ich noch nicht. Also super! 🙂

Mal abgesehen davon, dass dort ein Vogelschutz-Brutplatzgebiet ist, zeigt sich die Donau hier wieder einmal von ihrer schönsten Seite. Man könnte sofort reinspringen 🙂 Das Schönste am Ganzen? Ich war völlig allein und hab mich über die “Einsamkeit” dort gefreut. Allein an der Donau. Allein im anliegenden Waldstückchen

Im Frühling/Sommer muss dieser Ort eine Oase sein! Ich komme wieder, hehe 🙂

Makrografie

Heute waren Doris und ich in Aiterhofen, meiner “Heimat” 😛 Ziel: Aitrach bzw. Aitrachrundweg. Der Schwerpunkt, bei mir, lag heute auf der Makrofotografie und vor allem der digitalen Nachbearbeitung.

Auch wenn wir nicht ganz zufrieden waren, da
grau
fast kein grün
und keine Sonne
konnte ich dennoch ein paar gute Motive einfangen und später nachbearbeiten!

 

Irgendwo im Wald

Heute war wieder “planlos rumfahren” angesagt 🙂
Wieder mal zufällig auf ´ne tolle Stelle gestoßen & Ich bin immer wieder verblüfft welch´ schöne Orte es hier gibt; für mich quasi “um die Ecke”!
Irgendwo im Nirgendwo:
Bei Bogen/Straubing-Sand/Hermannsdorf
Das müsste beim Dürrlohgraben gewesen sein

Ein wunderbarer Ort, den ich mit Sicherheit wieder aufsuchen werde! 😀