Wien 2017

Mein erstes Mal in Wien und leider viel zu kurz. Mit dem Bus und meiner Mutter ging es am Samstag morgen Richtung Österreich. Von vielen Freunden und Bekannten habe ich schon gehört wie toll diese Stadt ist. Und ich habe mich tatsächlich sofort in die Stadt verliebt. Dabei sind wir noch nicht mal aus dem Bus ausgestiegen, hihi 🙂

Wien ist geprägt von diesen wunderschönen Bauten im Jugendstil, Lebendigkeit, Stil und Klasse. Dazu noch jede Menge Streetart und freundliche Menschen. Es ist defintiv für jeden was dabei!

Die Busreise diente eigentlich zum Besuch des Christkindlmarkts, für uns jedoch nicht. Trotzdem schön, die ganzen Glanzlichter, weihnachtliche Dekorationen und die fast winterliche Stimmung zu sehen und erleben.

Wir hatten 7 Stunden zur freien Verfügung und so lief ich meinem persönlichen Reiseführer „Mama“ hinterher. In Wien war sie schön öfter und konnte mir „Vieles“ zeigen.

Aber der eine „Tag“ hat nur zum Reinschnuppern gereicht. Ich will da unbedingt nochmal hin…viell. 2-3 Tage..Das wär fein 🙂

Meine Sony war dabei und ich hielt so meine Art von Eindrücken fest ❤ Ich liebe es Details und unauffällige Dinge zu fotografieren 🙂

Viel Spaß!


Cafe Landtmann


Am Stephansplatz


Auktionshaus Dorotheum


Teehaus Schönbichler


Hotel Imperial


Streetphotography


Diverse

Music: Chillhop Music: leavv -home

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s